Unsere Einrichtung verfügt über eine eigene Küche. Hier werden sämtliche Mahlzeiten für unsere Bewohnerinnen und Bewohner täglich frisch zubereitet. Wir legen viel Wert auf eine ausgewogene und auf ältere und pflegebedürftige Menschen ausgerichtete Ernährung.

 

Wünsche von den Bewohnerinnen und Bewohnern werden im Rahmen des Machbaren gerne berücksichtigt. Täglich werden 4 Mahlzeiten angeboten, für Diabetiker je nach Bedarf und medizinischer Notwendigkeit zusätzlich auch Zwischenmahlzeiten gereicht.

 

Es gibt Frühstück, Mittag, Kaffee und Abendbrot. Mittags können unsere Bewohner zwischen zwei

Gerichten wählen. Freitag gibt’s bei uns traditionell Fisch, Samstag ist „Suppen- und Eintopftag“ und

an den Sonntagen servieren wir leckeren Braten – alles „gutbürgerliche“ Hausmannskost.

 

Die Mahlzeiten nehmen Sie mit anderen Bewohnerinnen und Bewohnern in dem Aufenthaltsraum auf Ihrem Wohnbereich ein. Bettlägerige Bewohnerinnen und Bewohner nehmen Ihre Mahlzeiten auf ihrem Zimmer ein, je nach Pflegeaufwand wird das Essen vom Pflegepersonal angereicht.